Toerismusverband: Sehe Informationen Deventer

Deventer Veranstaltungen

GANZ AKTUELL : Die IJsselbiennale internationale Kunstveranstaltung.

Die IJsselbiennale Fahrradtour oder PKW tour am IJssel entlang,  ist wieder am Start! Nach einem Jahr des Überspringens wegen der Korona ist es endlich wieder soweit. Es ist ein sehr schönes Erlebnis, bei dem man genießen kann. Die Stadt Deventer liegt auf der Route, so daß es ideal ist, eine Nacht in unserem Hotel zu bleiben und dann weiterzufahren. Kommen Sie auch nach uns bewegen Sie sich am Kunst entlang und in der monumentale Stadt Deventer.

Die internationale Kunstroute findet vom 18. Juni bis 19. September 2021 statt.

Auf der längsten Kunstroute der Niederlande findet der Besucher mehr als 26 spannende und monumentale Kunstwerke, verteilt auf mehr als 100 Kilometer entlang des Flusses IJssel in Overijssel und Gelderland. Neben der internationalen Freiluftausstellung, bietet die IJssel-Biennale einen Sommer lang ein abwechslungsreiches Programm mit Aktivitäten, die von Dutzenden von Kulturschaffenden aus der Region gestaltet werden.

Der beste Weg, die IJssel-Biennale zu erleben, ist mit dem Fahrrad. Die Route ist in mehrere Radetappen unterteilt. Die IJssel-Biennale ist die perfekte Gelegenheit, diese schöne Gegend zu besuchen. Alle Informationen über die Kunstwerke, die Aktivitäten und die Radrouten sind über die Website zu erhalten.

IJsselbiënnale

Hotel de Vischpoorte

Hostel Deventer 

Ausstellung im Freien, die IJsselbiennale internationale Kunstveranstaltung.

Kunst erforscht Klimawandel im IJsseltal.

Die IJssel-Biennale ist eine Manifestation über die Beziehung zwischen Mensch und Landschaft. Anlaß und Thema sind die Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Landschaft. Es ist ein drängendes wie relevantes Thema. Wir können mit diesem Problem nur umgehen, wenn wir zu einem grundlegenden Umdenken bereit sind. Das erfordert eine andere Sichtweise auf uns selbst und unsere Umgebung.

Gerade in diesem Bereich kann die Kunst einen Beitrag leisten.

Für die Outdoor-Ausstellung hat unser Kuratorenteam 27 Künstler aus den Niederlanden und dem Ausland eingeladen, an besonderen Orten im IJsseltal zwischen Doesburg und Zwolle ein neues, temporäres Kunstwerk zu schaffen. Auf unseren Wunsch hin haben Sie sich vom Ort und dem Thema inspirieren lassen und diese Ausgabe mit TIME, TIME und TIMELESS betitelt. Welche Auswirkungen hat der Klimawandel hier auf die Landschaft und ihre Bewohner?  Was kann getan werden, um die Auswirkungen zu mildern oder zu verhindern? Und welche Chancen könnten sich daraus ergeben? Welchen Einfluß hat der Faktor TIME auf unsere Landschaft und ihre Herausforderungen?

Manche Künstler zoomen auf diesen einen Fleck in der IJsselvallei, andere zoomen hinaus, weit über die Landesgrenzen hinaus. Die einen graben nach Spuren im physischen und räumlichen Gedächtnis, die anderen skizzieren eine mögliche Zukunft.  Für die beteiligten Künstler ist die IJsselvallei ihr Arbeits- und Forschungsgebiet, ihr Atelier, ihre Muse und ihre Bühne.

Kunstveranstaltung
Kunstveranstaltung